PDF 91videos.co ↠ Die Darstellung von Politik Wirtschaft Kultur und Religion

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik Internationale Politik Allgemeines und Theorien Note 27 Technische Universit�t Chemnitz Institut f�r Politikwissenschaft Veranstaltung Politische Utopien Sprache Deutsch Abstract Ziel dieser Arbeit ist es den utopischen Roman �kotopia Notizen und Reportagen von William Weston aus dem Jahre 1999 zu untersuchen Zun�chst w�re es sinnvoll den Autor des Werkes kurz vorzustellen Ernest Callenbach wurde 1928 in den USA geboren und war von 1955 bis 1991 bei der University of California Press besch�ftigt und ver�ffentlichte dort zahlreiche B�cher �ber Filme und war Herausgeber der Filmzeitschrift Film uarterly Der Roman �kotopia wurde im Jahre 1975 ver�ffentlich Auff�llig ist hier dass ein Akademiker der sich mit der Filmkultur besch�ftigte einen utopischen Roman verfasste Was ist �kotopia? Betrachtet man den Romantitel so wird hier schon deutlich worum es in diesem Werk wom�glich geht Zum Einen ist in dem Titel das Wort �ko zum anderen der Wortstamm topia welcher sich von Utopia Utopie ableitet enthalten Daran kann schon erahnt werden dass sich das Werk um �kologie in Verbindung mit einer Utopie handelt Der Umgang mit der Natur bzw der �kologie welche heutzutage wieder Einzug in die �ffentliche Diskussion gehalten hat werden hier also einen zentralen Punkt in der Untersuchung des Werkes einnehmen Zun�chst ist es sinnvoll den Begriff Utopie n�her zu beleuchten um eine bessere Auseinandersetzung mit dem Roman zu erzielen Hierbei ist ebenso eine Betrachtung der Entwicklung von Utopien ratsam wobei das Hauptaugenmerk hier auf das 20 Jahrhundert zu legen ist dem Entstehungszeitraumes des Werkes Im n�chsten Punkt r�ckt das Werk �kotopia in den Mittelpunkt Neben der Erarbeitung des Inhalts soll ebenso der Staat bzw das System dieser imagin�ren Welt untersucht werden Die Punkte Politik Wirtsc